Stravex Transport-und Handelsgesellschaft mbH
Finkenwerder Weg 6
21129 Hamburg
Germany
Tel: + 49 40 3348703 00
Tel: + 49 40 3348703 16
Tel: + 49 40 3348703 20
Fax: + 49 40 3348703 99
 
 
profi pfeil doppeltImpressum/Legal 

Stravex Transport- und
Handelsgesellschaft mbH
Finkenwerder Weg 6
21129 Hamburg 
Germany

Web:    www.stravex.com
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Phone: +49 40 334870 300
Fax:     +49 40 334870 399
 
Handelsregister B84388, Amtsgericht Hamburg

UmSt./VAT: DE 224 185 237, EORI Nr. DE 4980530
Geschäftsführer/CEO: Valerian Braziler

Nutzungs- und rechtliche Hinweise:

Die Informationen auf diesen Websites sind unverbindlich und werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Sie haben lediglich Informationscharakter und sind keine Offerten/Angebote im Sinne der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Auf der Grundlage der auf der Website enthaltenen Informationen kann kein Vertragsverhältnis hinsichtlich der vorgestellten Produkte und Dienstleistungen entstehen.

Die Informationen auf diesen Websites sowie die in diesen Informationen beschriebenen Produkte und Dienstleistungen können ohne vorherige Ankündigung von der Stravex Transport- und Handels Gesellschaft mbH jederzeit geändert oder aktualisiert werden. Soweit nicht ausdrücklich anderweitig erklärt, enthalten die Websites der Stravex Transport- und Handels Gesellschaft mbH keinerlei Garantien oder Beschaffenheitsangaben, für welche die Stravex Transport- und Handels Gesellschaft mbH haftet, sei es ausdrücklich oder stillschweigend auch nicht hinsichtlich der Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der Informationen.

Die Stravex Transport- und Handels Gesellschaft mbH übernimmt keine Haftung im Zusammenhang mit ihren Websites. Eine Haftung für jegliche unmittelbaren oder mittelbaren Schäden, Schadensersatzforderungen, Folgeschäden gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund, die durch Ihren Zugriff oder die Verwendung der Websites entstehen, insbesondere auch durch Infizierung Ihrer Computerumgebung mit Viren, ist ausgeschlossen.

Für die Begründung und Einhaltung von Verpflichtungen sowie die Haftung der Stravex Transport- und Handels Gesellschaft mbH für ihre Produkte und Dienstleistungen sind ausschließlich die jeweils über sie abgeschlossenen vertraglichen Vereinbarungen unter Einbeziehung der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017) der Stravex Transport- und Handels Gesellschaft mbH maßgeblich.

Wenn Sie innerhalb unserer Websites Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, so weisen wir darauf hin, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Verknüpfungen („Links“) zu Websites Dritter werden Ihnen als zusätzlicher Service zur Verfügung gestellt. Diese Websites sind vollkommen unabhängig und liegen außerhalb der Kontrolle der Stravex Transport- und Handels Gesellschaft mbH. Die Stravex Transport- und Handels Gesellschaft mbH haftet nicht für die Inhalte der Websites Dritter, auf die Sie über die Stravex-Websites zugreifen, und übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzbestimmungen oder die Nutzung solcher Websites.

Die Informationen auf diesen Webseiten wurden sorgfältig zusammengestellt. Trotz aller Sorgfalt können Fehler auftreten. Daher weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung oder Garantie für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit dieser bereitgestellten Informationen übernehmen. 

 Alle Nutzer erklären ihr Einverständnis damit, dass die Nutzung der Webseite auf ihr eigenes Risiko erfolgt.

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017-ADSp 2017- und soweit diese für die Erbringung logistischer Leistungen nicht gelten – nach den Logistik AGBStand März 2006. Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages für Güterschaden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekannten Schadenort auf 2 SZR/kg und im Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadensfall sowie 2,5 Millionen Euro je Schadensereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken.